2014 Winterfeier

 

Winterfeier im Jubiläumsjahr


Am Ende des Jubiläumsjahres zum 60-jährigen Bestehen feierte der Musikverein Neibsheim mit seinen Gästen in der vollbesetzten Talbachhalle seine Winterfeier. Das Jugendorchester eröffnete den Abend musikalisch, vertretungsweise unter der Leitung von Michaela Maier und konnte so  dem  Publikum mit „Melody Park“ das sehr gute Ergebnis  vom Wertspiel in Unteröwisheim am letzten Wochenende noch einmal präsentieren. Gesanglich unterstützt von Blockflötenkindern und  Musikern aus dem Schülerorchester  eroberte die Musikerjugend mit „Nessaja“ die Herzen des Publikums. Mit der Marschpolka „Jubiläumsklänge“ setzte das Große Blasorchester des Vereins das musikalische Programm fort und zeigte mit weiteren Stücken wie „Wir Musikanten“, „Walking On Sunshine“,  gesungen von Natalie Vogel und einem Medley der größten Hits von „Nena“ wie vielseitig Blasmusik ist. Vorstand Georg Hauck  und der Vizepräsident  des Blasmusikverbandes Karlsruhe Bernhard De Bortoli konnten zwischen den Musikstücken die Ehrung langjähriger aktiver und passiver Mitglieder des Vereines vornehmen. So wurden für 10-jährige Aktivität Natalie Vogel, Monja-Luisa Merl, Dominik Hondmann, Jana Klötzer, Marius Kritzer und Simon Köpp, für 30-Jährige Aktivität Silke Brauch, Martina Gerweck-Hauk, Jörg Martin, Diana Westermann und Michael Nöltner  und für jeweils 50 Jahre aktives Musikzieren Leonhard Koch, Rolf Wittmann und Bernhard Hauk ausgezeichnet.  Wegen ihrer langjährigen Aktivität und ihrem Engagement für den Verein wurden Bernhard Rebel, Klaus Dörr, Thomas Martin und Michaela Köpp an diesem Abend zu Ehrenmitgliedern ernannt, ebenso wie Gottfried Konrad und Anton Mindler, die seit 50 Jahren den Verein als passive Mitglieder unterstützen. Mit der Ehrung „Für besondere Verdienste“ wurde Michaela Maier vom Blasmusikverband Karlsruhe und mit der silbernen Ehrennadel vom Musikverein Neibsheim  gewürdigt. Nach über 10-jährigem musikalischen Wirkens spielte der Musikverein an diesem Abend das letzte Mal unter ihrer Leitung.  Von Anfang an hat sich Michaela Maier mit all ihrer Erfahrung und großem Engagement in die Vereinsarbeit eingebracht und vor allem auch in ihrer 7-jährigen Tätigkeit als Jugenddirigentin maßgeblich am heutigen Erfolg des Jugendorchesters mitgearbeitet. Vorstand Georg Hauck bedankte sich herzlich für ihr Engagement und lang anhaltender Applaus von Musikern und Publikum bestätigten dies auf eindrucksvolle Weise. Mit dem Losverkauf für die große Tombola wurde die Umbauzeit für das Theaterstück „Rabatz im Seniorenheim“ verkürzt. Die Laienspielgruppe des Vereins breitete sich seit Wochen auf diesen Abend vor und von der Maske bis zu den Kulissen konnten Michael Köpp, Heidrun Köpp, Tanja Wittmann-Bauer, Regina Hipp, Michaela Schwager, Dominik Hondmann und Stefan Köpp vom turbulenten Treiben im Seniorenheim „Fröhlicher Feierabend“ überzeugen. Verwechslungen, Intrigen, Aberglauben, Macht und Geld aber natürlich auch Liebe verlangten den Schauspielern einiges ab und sorgten für gute Unterhaltung.  Mit diesem sehr abwechslungsreichen und vielseitigem Programm fand das Jubiläumsjahr einen würdigen Abschluss.

 

Verabschiedung Dirigentin

 

 

 

###BLANK###

Aktuelles

Schöne Grüße vom MVN! Wir sehen und hören uns, bei einem der nächsten Auftritte.

Neibsheim klingt